Der kürzlich veröffentlichte Bericht der Europäischen Kommission über „EU imports of organic agri-food products: key developments in 2019“ unterstreicht die Bedeutung der Ukraine als Hauptproduzent von Öko-Produkten für den europäischen Markt. 

Die überwiegende Mehrheit des in die EU importierten Öko-Getreides (ohne Reis) stammt aus der Ukraine: 32% des Weizens und 77% anderer Getreide sind ukrainischen Ursprungs. In Bezug auf das Importvolumen mit Produkten aus ökologischem Landbau erreichte die Ukraine mit 337 856 t den 2. Platz, was einer Steigerung von 27% gegenüber 2018 entspricht.

Link zum Herunterladen des Berichts

Quelle: Europäische Kommission

 

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste gestatten Sie uns die Verwendung von Cookies.
Ok