de-logo.jpg

Am 17.02.2021 verabschiedete das Ministerkabinett der Ukraine die Verordnung über die Zuständigkeiten des widereingerichteten Ministeriums für Agrarpolitik und Ernährung der Ukraine (MAPE).

Demnach wird das MAPE u.a. für Landwirtschaft, Garten- und Weinbau, Nahrungsmittelsicherheit, Saat- und Pflanzenzucht, Tierzucht, Ländliche Entwicklung, Nahrungsmittel- und Verarbeitungsindustrie verantwortlich sein. Ausserdem fallen das Staatliche Amt für Geodäsie, Kartografie und Kataster der Ukraine (Geokatasteramt) und die Staatliche Agentur für Fischereiwesen in den Zuständigkeitsbereich des MAPE. Das bisherige Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung, Handel und Landwirtschaft (MDETA) behält die Aufsicht über das Staatliche Amt für Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz der Ukraine (FSA) sowie für die Regulierung des ökologischen Landbaus.

Quelle: https://www.kmu.gov.ua/npas/deyaki-pitannya-diyalnosti-centralnih-organiv-vikonavchoyi-vladi-i170221-124 

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste gestatten Sie uns die Verwendung von Cookies.
Ok